Die Unterschiede zwischen Microdermabrasion und HydraFacial

Zwei weltweit beliebteste und wirksamste Methoden der Hautabtragung und der Hauterneuerung.

Kein Tag vergeht bei MISU ohne diese beiden Treatments. Und täglich höre ich die Frage:

was ist der Unterschied zwischen Microdermabrasion und HydraFacial?


Reviderm® SkinPeeler HydraFacial


Mikrodermabrasion und Hydrafacial zählen beide zu den weltweit wirksamsten Methoden der Abrasion. Unter Abrasion verstehen wir die Abtragung abgestorbener Hautzellen auf der Hautoberfläche. Gesicht, Hals, Dekolleté, aber auch Rücken, Oberschenkel oder Bauch sind Körperzonen welche mit Abrasion ideal behandelt werden können. Mit der regelmässigen Abtragung werden Schmutz und Talg entfernt, neue, frische Zellen gereinigt und mit hochkonzentrierten Wirkstoffen genährt. Poren werden verkleinert und Fältchen vermindert. Die Blutzirkulation und die Neubildung von Kollagenen werden effektiv angeregt. Das Hautrelief wird gleichmässiger, frischer und erstrahlt in einem gesundem Glow. Beide Optionen sind minimalinvasiv, also ohne Ausfallzeiten oder ernsthaften Nebenwirkungen. Bedenkt man dabei, dass der Erneuerungszyklus der Haut ca. 4-6 Wochen beträgt, so sind beide die perfekte Wahl für regelmässige Anwendungen, um eine schöne, gesunde, frische Haut zu erhalten.

Die Microdermabrasion und das HydraFacial haben also ein Ziel und sind eindeutig vollwertige, hochwertige und höchst effektive Methoden der Hauterneuerung.


In diesem Beitrag möchte ich Euch die Unterschiede zwischen den beiden Treatments genauer erklären.


Unterschied Nr. 1. Trocken-Abrasion vs. Nass-Abrasion 


Bei der Microdermabrasion werden trockene Mikrokristalle mittels Vakuum mit hoher Geschwindigkeit auf die Haut aufgetragen und durch ein Vakuum-Abfluss mitsamt den abgetragenen, alten Zellen abgesaugt. 

Beim HydraFacial werden ebenfalls verhorne Hautschüppchen abgetragen, doch hier werden mit ausgeübten Hochdruck gleichzeitig in jedem einzelnen Schritt unterschiedliche flüssige Wirkstoffsubstanzen in die Haut eingebracht und die Haut wird zusätzlich durch ein patentiertes Vortex-Vakuum-Verfahren porentief gereinigt.


Unterschied Nr. 2: Behandlungsabläufe


Die Abläufe beider Behandlungen sind einzigartig und unterscheiden sich enorm voneinander. Teilweise sind sie patentiert und werden ausschliesslich für die jeweilige Methode verwendet.


Microdermabrasions-Behandlung:

manuelle Gesichtsreinigung -> Hautanalyse -> Enzyme-Maske -> Microdermabrasion -> Peptide-Maske -> Ultraschall 3 Mhz -> Abschlusspflege Cosmoceutikals -> Sonnenschutz 50 SpF

Hydra-Facial-Behandlung :  manuelle Gesichtsreinigung -> Hautanalyse -> Abrasion -> Säurepeeling -> Tiefenausreinigung -> Infusion Wirkstoff-Coctails -> Dermalinfusion Hydratation -> LED-Lichttherapie -> Abschlusspflege Cosmoseuticals -> Sonnenschutz 50 SpF


Unterschied Nr. 3: Einschleusung der Wirkstoffe nach der Abrasion vs. vor der Abrasion


Bei der Microdermabrasionsbehandlung werden die individuell abgestimmten Wirkstoffe wie Hyaluron, Peptide, Wachstumsfaktoren, Antioxidantien im Anschluss an die Abrasion auf die Haut aufgetragen und mittels einem 3 Mhz Ultraschall tief in die Haut "gepusht". Dort entfalten sie ihre maximale Wirkung. 

Bei einer Hydra-Facial-Behandlung werden von Begainn an während der gesamten Reinigungs-Behandlung gleichzeitig mittels patentiertet Vortex-Technologie Power-Wirkstoffe in die Haut geschleust: Hyaluron, Säuren, Antioxidantien, Vitamine sind einige der Wichtigsten. In jedem Schritt wird eine andere Flasche mit unterschiedlichen Wirkstoffen aktiviert.


Unterschied Nr. 4: Ultraschall vs. LED Lichttherapie


HydraFacial -> LED LichttherapieIm Anschluss an das HydraFacial werden die Hautschichten nochmals mit einer LED-Lichttherapie behandelt. LED-Rotlicht mit 633 nm führt zur Kollagenbildung, Wundheilung und Entspannung des Gewebes. Für einen ebenmässigen Teint mit einem reduzierten Auftreten von Falten und Linien.  Die Kraft der Strahlen aktiviert die Kollagenfaser-Prodution und kurbelt die Zellteilung gemäss aktuellsten Studien um 200 % an. Zusätzlich minimiert es die Rötungen auf der Haut. 

LED-Blaulicht 415 nm eignet sich zur Verbesserung des Hautbildes bei öliger oder zu Akne neigender Haut, durch Abtötung der auslösenden Bakterien sowie Anregung der Sauerstoffbildung in den Zellen. 

Welches Licht angewendet wird, analysiere ich gemeinsam mit jeder Kundin direkt nach der Hautanalyse.

Microdermabrasion -> Im Anschluss an die Microdermabrasion werden die Zellen der Haut mit einem 3 Mhz Ultraschall sanft in Schwingungen versetzt. So entsteht eine Mikromassage des gesamten Gewebes. Ähnlich einer Lymphdrainage wird der Zellstoffwechsel angeregt. Somit ist Ultraschall der perfekte Wegbereiter zur Tiefenpenetration hochwertiger Wirkstoffe, denn durch die Vibration der Schallwellen werden Wirkstoffe tiefer in die Haut eingeschleust. Ob unreine Haut, Spannungsverlust, erschlafftes Bindegewebe – die positive Veränderung der Haut ist deutlich zu sehen.

Die Kombination von Ultraschall und Microdermabrasion sorgt für sensationelle Ergebnisse.


Unterschied Nr. 5: Hauttyp


Beide Methoden sind für jeden Hauttyp geeignet. Bei Couperose und empfindlicher Haut empfehle ich eher die Microdermabrasion.
Bei stark öliger und unreiner Haut sowie Hyperpigmentierungen ist das HydraFacial mehr geeignet.
Für alle weiteren Hautbilder und vor allem als Anti-Aging Treatment für Gesicht, Hals oder Dekolleté sind beide Behandlungen die ideale Wahl.

Die Microdermabrasion eignet sich hervorragend für:

- dünne Haut

- Narben

- Fältchen

- Cuperose (Äderchen im Gesicht)

- trockene, gereizte Haut

- sensible Haut

- erweiterte Poren

- Hyperpigmentierungen

- Cellulite


Das HydraFacial eignet sich hervorragend für:

- fahle, raue Haut

- Unebenmässigkeiten

- erweiterte Poren

- ölige Haut

- erschlaffte Haut

- Fältchen

- dehydrierte Haut

- Unreinheiten

- Hyperpigmentierungen

- Hals und Dekolleté


Unterschied Nr. 6: Preis


Die Behandlungen unterscheiden sich im Preis und in der Kalkulation des Kosmetikstudios. Alle bei Misu angebotenen Geräte und Behandlungen garantieren höchste Qualität und sind ausschliesslich originale Geräte. Sowohl HydraFacial wie auch Reviderm Skinpeeler / Microdermabrasion zählen zu den Pionieren auf dem Kosmetik-Markt. Sie sind auf jeder wichtigen Messe weltweit präsent. Beide wurden von mir persönlich gründlich getestet und überprüft.  Jedes Gerät zeichnet sich durch seine besondere Technik aus, besitzt seine eigenen hochkomplizierten Mechanismen. Es braucht Jahre oder Jahrzehnte voraus bis ein Gerät offiziell angewendet darf. Während seiner "Entstehung" arbeiten dutzende von Ingenieuren, Dermatologen, Forscher, Chemiker gemeinsam mit unzähligen Probanden an der Entwicklung einer Anti-Aging-Technik. Daraus entsteht der Preis für das Beauty-Studio und anschliessend wird ein Angebot für die Kunden kalkuliert. Dieser orientiert sich an den Vorgaben der Hersteller und der Preise auf dem Beauty-Markt in der Umgebung.
Das persönliche Budget einer jeder Kundin spielt bei der Wahl der Behandlung eine grosse Rolle und sollte ausnahmslos berücksichtigt werden.

Eine Microdermabrasion Behandlung kostet Fr. 130.-

Eine HydraFacial Behandlung kostet Fr. 190.- oder Fr. 230.-


FAZIT


Microdermabrasion ist eine nicht-invasive, ästhetische Hautpflege, die die Haut exfoliert und abgestorbene Hautzellen entfernt, was zu einem verbesserten Hautton und Aussehen führt. Der verbesserte Blutfluss fördert die natürliche Hautverjüngung durch die Produktion von neuen Kollagenen. Der Fokus liegt auf der Exfoliation der Haut, um ein verbessertes Erscheinungsbild des Hauttons und der Hautqualität zu erzielen und die Kollagenproduktion zu fördern.

Das Ergebnis ist eine ebenmässige, frische, gesunde Haut.


HydraFacial ist eine dynamische Behandlung mehrerer Vorgänge, die nicht nur die Haut exfoliert, sondern zusätzlich auch die Lymphdrainage, Peeling, die feuchtigkeitsspendende Extraktion von Hautunreinheiten und Infusion von hochkonzentrierten Wirkstoffen beinhaltet. Alles in einer Platform innerhalb einer Behandlung.

Das Ergebnis ist eine frische, in der Tiefe hydrierte Haut und ein einzigartig strahlender Glow.



Für noch mehr Fragen stehe ich Euch liebend gerne persönlich zur Verfügung und helfe dabei DIE für Sie ideale Behandlung zu finden.

Tel. 079 822 0224




0 Ansichten

ADRESSE

MISU BEAUTY SPA

Seefeldstr. 14

CH-8008 Zürich

KONTAKT

Tel: 079 822 0224

WhatsApp: 079 822 02 24  

info@misu-beauty-spa.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag         : 8.00 - 11.30
Dienstag       : 8.00 - 20.00

Mittwoch       : 8.00 - 11.30

Donnerstag   : 8.00 - 20.00

Freitag           : 8.00 - 19.00

Samstag        : 8.00 - 15.00

© 2017 Created by MISU BEAUTY SPA. All rights reserved.