HydraFacial: die häufigsten Fragen und Antworten!

Aktualisiert: Okt 21





Die HydraFacial Behandlung ist unser Bestseller-Treatment! Täglich werden bei

MISU Beauty Spa mehrere Behandlungen pro Tag durchgeführt. Wir sind begeistert von den Effekten dieser innovativen Behandlungsmethode!

Für Sie haben wir die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema HydraFacial zusammengestellt.


Was ist die HydraFacial Behandlung?


Die HydraFacial Behandlung ist ein innovatives, patentiertes Behandlungsystem aus den USA bestehend aus mehreren Schritten, welche aufeinander folgen und aneinander angepasst sind.

1. Exfolieren von der Schicht an Verhornungen

2. Säurepeeling (Glycol- und Salicylsäure)

3. Intensives Ausreinigen

4. Versorgen mit Boostern und aktiven Wirkstoffcoctails

5. LED-Lichttherapie

Sobald die Haut mit dem Handstück berührt wird, wird die Haut gleichzeitig mit dem Vakuum-System sanft aufgesogen. Gleichzeitig werden während jedem Schritt neue Wirkstoffe aktiviert.

Die HydraFacial behandulng ist eine effektive Rundum-Erneuerung der Haut mit Sofort-Effekt!


Für wen ist die HydraFacial Methode geeignet?


Die HydraFacial Methode eignet sich für jeden Hauttyp. Ganz besonderes empfehlen wir bei MISU Beauty Spa die Behandlung als Erstbehandlung, oder wenn Sie seit langer Zeit nichts mehr gemacht haben.

Besonders empfohlen ist die Behandlung auch bei Unreinheiten, öliger Haut, da sie stark entzündungshemmend wirkt und die Kraft an Vakuum in der Lage ist alle Unreinheiten und Ablagerungen auszusaugen. Ebenfalls bei einem müden, matten, rauen Erscheinungsbild. Der sogenannte Grauschleier wird abgetragen und unmittelbar nach der Behandlung ist ein frischer Glow und eine ebenmässige Haut zu sehen.


Ist die Abtragungsmethode zu aggressiv für meine Haut?


Bei der Abtragung handelt es sich um ein kontrolliertes Exfolieren der bereits abgestorbenen Hautschichten. Ohne das dabei die gesunde Schicht darunter verletzt wird! Diese Abtragung ist gar für die Neubildung der Haut förderlich, da die drunter liegende, gesunde Hautschicht erst dann zum Vorschein kommt und anschliessend ausgereinigt werden kann. Die intensive Ausreinigung ist völlig schmerzlos und unblutig. Die Kraft des Vakuums kann an Ihre Hautdichte und Ihr individuelles Empfinden angepasst werden.


Wird der Augenbereich und der Hals während der HydraFacial Behandlung auch behandelt?

Unbedingt gehört der Augenbereich zu der HydraFacial behandlung dazu! Das Vakuum sowie die Wirkstffe werden dementsprechend natürlich angepasst. Der Effekt ist eine wache, offene, geglätete Augenpartie.

Der Hals gehört bei uns zu der Behandlung dazu!

Sie können auch das Gesicht, Hals und das Dekolleté mit dem HydraFacial Verfahren behandeln lassen. Ebenfalls weitere Regionen, wie zB. der Rücken sind sehr beliebt.


Achten Sie auf die Hygiene?


Bei MISU Beauty Spa werden alle Geräte, alle Fläschchen, alle Produkte nach jeder behadnlung desinfiziert und gereinigt. Alle Handtücher verwenden wir einmalig für jede einzelne Kundin. Die HydraFacial Tipps (Aufsätze) werden ebenfalls einmalig verwendet und direkt nach der Behandlung entsorgt.

Während der Behandlung tragen wir eine Schutzmaske und Einweg-Kosmetikhandschuhe.

Wir achten sehr auf die Hygiene und die Sauberkeit in unserem Beauty-Instutut.


Was ist der Unterschied zwischen der Effektiven und der Intensiven Variante der HydraFacial-Anwendung?


Vorab muss betont werden, dass jede Variante intensiv ist und jede Variante einen tollen Effekt hinterlässt.

HydraFacial Effektiv kostet Fr. 190.- und beinhaltet etwas tiefer konzentrierte Säuren

(7,5 % Glycol- und Salicylsäure). Sie beinhaltet alle 4 Schritte vollständig. Inklusive intensive Versorgung mit dem aktiven Wirkstoffcoctail im Anschluss der Behandlung sowie die LED-Lichtherapie.

HydraFacial Intensiv kostet Fr. 230.- und erlaubt höher konzentrierte Säuren ( 15 % oder 30 % Glycol- und Salislsäure). Zusätzlich zu allen 4 Schritten wird noch zusätzlich ein Zwischenschritt eingesetz. Die speziellen, intensiven Booster. Diese gibt es mit aufhellenden Wirkung bei Hyperpigmentierungen. Oder mit aufbauenden und hydratisierenden Wirkung bei Falten, Narben, vergrösserten Poren und Elastizitätsverlust. Ebenfalls können beide Boster gleichzeitig angewednet werden!


Wann darf die HydraFacial Behandlung nicht angewendet werden?


- Accutane oder ähnliche Medikamente, Isotretinoin / Ciscutan

(nur nach Absprache mit Arzt erlaubt!)

- Autoimmunerkrankungen, HIV, Lupus, Hepatitis, Sklerodermie

- Aktive Infektion im Behandlungsbereich

- Melanome

- Aktiver Sonnenbrand

- Gefärdete Schwangerschaft und Stillzeit

(nur nach Absprache mit Arzt erlaubt!)

- ästhetische Behandlungen: nach Botox und Filler mindestens 1 Woche warten


Warum gibt es so einen Hype um die HydraFacial Behandlung? Ist diese wirklich so gut?


Das HydraFacial-Verfahren ist einmalig. Es kombiniert Reinigung, Peeling, Zellerneuerung und Pflege. In Los Angeles entwickelt, bekennen sich zahlreiche Celebrities öffentlich zu HydraFacial MD und schwören auf den revitalisierenden Effekt.

Wir bei MISU Beauty Spa finden, der Hype ist berechtigt, da die Behandlung hervorragende Sofort-Effekte erzeugt!


Was ist das Ergebnis der HydraFacial Behandlung? Wann ist das Ergebnis sichtbar?


Bereits nach der ersten Anwendung ist eine Verbesserung des Hautbildes zu sehen. Die Haut wirkt frischer, praller und jünger. Die Elastizität ist deutlich verbessert. Der Glow-Effekt lässt ihre Haut strahlen.


Wie viele Behandlungen müssen gemacht werden?


Die Anzahl der Behandlungen sowie die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen sind immer sehr indiviuell und werden an Ihrem Hyuttyp sowie an Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst.

Aus unserer Erfahrung können wir jedoch sehr häufig eine kleine Kur bestehend aus 4 Behandlungen mit einem Abstand von 3-4 Wochen empfehlen. Nach solch einer Kur haben Sie Ihre Haut in Bestform gebracht sowie ein Gefühl für die Bedürfnisse Ihrer haut enwtickelt. Danach empfehlen wir Wiederholungen alle 2-3 Monate oder 3-4 Monate. Ebenfalls sind immer wieder auch kürzere Abstände empfohlen, wenn die Haut wieder strapaziert wurde durch Einflüsse der Sonne, durch Bakterien, Verhornungen oder Entzündungen. Vor Ort beraten wir Sie gerne individuell und persönlich.


Für welche Hautbilder ist die Behandlung geeignet?


- Hyperpigmentation / Sonnenschäden

- Ölige Haut / verstopfte Poren / Akne

- Trockene, dehydrierte Haut

- Erweiterte Poren

- Fortgeschrittene Alterserscheinungen der Haut

- Falten / Linien

- Elastizitätsverlust / erschlaffte Haut


Ist die Behandlung schmerzhaft?


Die Kraft des Vakkums sowie die Konzentration der Säuren kann an Ihren Hauttyp individuell angepasst werden. Die Behandlung ist sehr angenehm und überhaupt nicht schmerzhaft.


Wann bin ich nach der HydraFacial behandlung wieder gesellschaftsfähig?


Die HydraFacial Technologie in Kombination mit der hervorragenden Qualität der Wirkstoffe sowie die LED-Lichttherapie direkt im Anschluss an die Behandlung lassen Ihre Haut direkt nach der Behandlung in einem frischen, gesunden Glow erstrahlen. In den meisten Fällen sind Sie sofort gesellsschaftsfähig. Bei sehr sensibler Haut können leichte Rötungen auftreten, welche innert 24 h wieder zurücktreten.


Wie lange hält das Ergebnis an?


Das Ergebnis einer strahlender, glatter Haut hält 4-6 Wochen an. Je nach Hautbild und je nach Lebensstil (Nikotin- Alkocholgenuss, Ernährung, Sonnenstrahlen etc.) fällt das Ergebnis unterschiedlich aus. Mit jeder weiteren Behandlung wird das Ergebnis schöner und langanhaltender.


Kann ich die Behandlung vor einem grossem Event anwenden?


Sie planen eine Hochzeit, ein Fotoshooting, werden ein Fest oder ein Event besuchen an dem Sie besonders schön aussehen wollen? Kontaktieren Sie uns diesbezüglich. Wir empfehlen die HydraFacial einige Tage vor Ihrem Anlass durchzuführen und möchten dann auch die geeignete Heimpflege individuell vorbereiten.


Darf ich meine Kosmetik-Produkte daheim weiterhin ohne bedenken anwenden?


Direkt nach der HydraFacial Behandlung ist Ihre Haut bis in die Tiefe gereingt und da die Schicht an Verhornungen entfernt wurde ist Ihre Haut extrem aufnahmefähig und durchlässig. Das bedeutet, dass in den 3 Tagen nach der Behandlung alle guten Wirkstoffe direkt in die Haut gelangen. Das ist jetzt die Zeit um gute Pflege anzuwenden. Ebenfalls negative Wirkstoffe sowie Bakterien können allerdings in die Haut gelangen. Bei MISU Beauty Spa erhalten Sie die passende Heimpfege der Marke IS Clinical dazu. Bei den Cosmoceuticals der Marke IS Clinical handelt es sich um eine Kombination aus Kosmetik und Medizin, welche bestens an die HydraFacial Behandlung angepasst ist und den Effekt der Behandlung unterstützt und sogar verlängert. Sie bekommen alle nötigen Produkte auf dem heimweg mit dazu: Reinigung, Seren, Creme und immer noch weitere Extra-Produkte an Sie individuell angepasst dazu. ZB. ein Peeling, oder eine Maske, oder einen passenden Sonnenschutz.

Bitte verzichten Sie auf Produkte mit zu hohem Alkoholgehalt sowie ölige Naturprodukte. Die Darun enthaltenden Aromen werden Ihre Haut zu sehr reizen.

Vor Ort erhalten Sie alle Hinweise von uns mitgeteilt.


Was soll ich nach der HydraFacial Behandlung sonst noch beachten?


- keine Saunabesuche während 2 Tagen nach der Behandlung

- keine Flüge währen 24 h nach der Behandlung

- keine Solariumbesuche während 2 Tagen nach der behandlung

(wir emfehlen grundsätzlich keine Solariumbesuche für Ihre Haut)

- keine Sonnenbäder länger als 30 minuten während 2 Tagen nach der Behandlung

- Sonnenschutz SPF 50+ auftragen

- keine aktiven Tätigkeiten Sportarten, Joggen oder Fitness, die zum starken Schwitzen führen während 24 h nach der Behandlung. Mit dem Schweiss werden Giftstoffe ausgeschieden, welche zu Entzündungen und Unreinheiten führen

- keine Foundation während 12 h nach der Behandlung

(wir empfehlen grundsätzlich die Anwendung einer Foundation auf das Minimum zu reduzieren oder möglichst ganz aif die Foundation zu verzichten, um die Poren und die

Folikel nicht zu versopfen)



Können Nebenwirkungen nach der HydraFacial Behandlung auftreten?


- In den seltensten Fällen können stärkere Rötungen auftreten, wenn die Haut grundsätzlich zu sensibel reagiert

- bei Allergien auf Salicylsäure, Glycolsäure, Milchsäure, Vitamin C, Vitamin A, Vitamin E können selbstverständlich allergische Reaktionen auftreten. Bei bekannten Allergien sollte dies vor der Behandlung mit uns konsultiert werden. Die Wirkstoffe können dementsprechend angepasst werden

- in seltenen Fällen kann die Haut tiefe Ablagerungen nochmals abwerfen und es kann zu eiem kleinen Ausbruch an Unreinheiten kommen. Diese können 2 Tage andauern und sobald sie zurücktreten, ist der Effekt weiterhin zu sehen


Bei allen möglichen Nebenwirkungen, Fragen betreffend Behandlung, Reaktionen, Produten stehen wir Ihnen

immer gerne zur Verfügung und helfen!

Sie ereichen uns via Telefon oder WhatsApp

unter 079 822 0224

Oder schreiben Sie uns via Email: info@misu-beauty-spa.ch





















46 Ansichten

ADRESSE

MISU BEAUTY SPA

Seefeldstr. 14

CH-8008 Zürich

KONTAKT

Tel: 079 822 0224

WhatsApp: 079 822 02 24  

info@misu-beauty-spa.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag         : 8.00 - 19.00
Dienstag       : 8.00 - 20.00

Mittwoch       : 8.00 - 19.00

Donnerstag   : 8.00 - 20.00

Freitag           : 8.00 - 19.00

Samstag        : 8.00 - 18.00

NEWSLETTER

© 2017 Created by MISU BEAUTY SPA. All rights reserved.